Modern und integriert.

Im Bereich des Einkaufs bietet Microsoft Dynamics 365 umfassende Möglichkeiten, um Sie in Ihren Geschäftsprozessen zu unterstützen. Neben üblichen Bestellungen können auch Rahmenbestellungen einfach und schnell angelegt werden. Des Weiteren können genauso Einkaufsrichtlinien und Workflows Ihren speziellen Bedürfnissen entsprechend eingerichtet werden. Möchten Sie beispielsweise einen Workflow erstellen, der dafür sorgt, dass Bestellungen bis zu gewissen Grenzen automatisiert genehmigt werden und bei Überschreitung der Grenzen zu Mitarbeitern oder Führungskräften mit entsprechenden Befugnissen weitergeleitet werden, so ist dies über Beschaffungsworkflows im System problemlos möglich. Wie auch andere Module ist der Einkaufsbereich mit den weiteren Teilen des Systems stark vernetzt, sodass eine ganzheitliche Sicht auf alle Unternehmensprozesse eingenommen werden kann. Egal ob bei der Einrichtung von Bestell- und Angebotsanforderungen, der Pflege von Artikelpreisen und Zuschlägen oder dem Abbilden von Intercompany-Prozessen bei Bestellungen, wir unterstützen Sie gerne in allen Aspekten und helfen Ihnen dabei, alles wie gewünscht im System darzustellen.

Anwendungsbeispiele und Lösungen.

Während unserer langjährigen Projektarbeit konnten wir viele verschiedene und auch komplexe Lösungen im Einkaufsbereich von Dynamics 365 und AX umsetzen. Das Dynamics 365 System kann vieles im Standard, trotzdem kommt es manchmal vor, dass spezielle Lösungen geschaffen werden müssen. Damit Sie sich ein genaueres Bild machen können, haben wir einige der Lösungen aufgelistet:

  • - Einrichtung von automatisierten Bestellabwicklungsprozessen.
  • - Erstellung eines Bestellworkflows, betragsabhängige Genehmigung mit 4-Augen Prinzip.
  • - Einrichtung von Intercompany-Bestellungen zwischen Vertriebs- und Servicegesellschaften.
  • - Einrichtung einer automatischen Rechnungsprüfung mit automatischer Genehmigung von Abweichungen bis zu einem bestimmten Grad.